Typology

Paris, Delhi, São Paulo, Athens. Review No. III

Typische Bauten in vier Metropolen, vorgestellt mit Grundrissen, axonometrischen Zeichnungen, Fotos und kurzen Texten: die Fortsetzung des erfolgreichen Konzepts der Gebäudeanalyse

 

 

Titelinformation

Herausgegeben von Emanuel Christ, Victoria Easton, Christoph Gantenbein und Cloé Gattigo

1. Auflage

, 2015

Text Deutsch und Englisch

Gebunden

228 Seiten, 57 farbige und 805 sw Abbildungen und Pläne

24.5 x 32.5 cm

ISBN 978-3-906027-63-0

Inhalt

Nach dem Erfolg von Typology. Hong Kong, Rome, New York, Buenos Aires haben Emanuel Christ, Christoph Gantenbein und ihr Team an der ETH Zürich die analytische Suche nach dem typischen Beispiel in vier weiteren Städten fortgesetzt. Typology. Paris, Delhi, São Paulo, Athens präsentiert 180 weitere Gebäude in Europa, Indien und Brasilien. Dieses subjektive und selektive Inventar meist unbekannter, anonymer Gebäude in den vier Grossstädten liefert Grundlagen für neue urbane Entwürfe.

Vorgestellt werden die einzelnen Bauten mit Grundrissen, Axonometrien, Lageplänen, Fotos sowie mit knappen Informationen. Neben einer Einführung durch die Herausgeber stehen vier Texte renommierter Gastautoren, die das Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Akteuren erläutern, insbesondere den Einfluss städtischer Baureglemente auf die Gebäude. So bietet das Buch praxisorientierte Inspiration für moderne urbane Architekturentwürfe.

Mit Beiträgen von Anupan Bansal, Emanuel Christ, Victoria Easton, Christoph Gantenbein, André Lortie, Thomas Maloutas, Rafael Moneo und Nadia Somekh.

 

Auch erhältlich in der Reihe Review:

Pictures from Italy. Review No. I

Typology. Hong Kong, Rome, New York, Buenos Aires. Review No. II

Autoren & Herausgeber

Anupam Bansal

Emanuel Christ

Victoria Easton

Christoph Gantenbein

Cloé Gattigo

André Lortie

Thomas Maloutas

Rafael Moneo

Nadia Somekh