Park Books ist ein europäischer Verlag für Architektur und angrenzende Bereiche und versteht sich als internationale Plattform für Architekturbuchprojekte. Park Books wurde 2012 als Schwesterfirma des renommierten Kunst-, Fotografie- und Architekturverlags Scheidegger & Spiess in Zürich gegründet. Wie dieser richtet auch Park Books ein besonderes Augenmerk auf die sorgfältige Gestaltung und Materialisierung der Bücher. Die Bücher erscheinen vorwiegend in deutscher und englischer Sprache. Das Verlagsprogramm ist dank der Zusammenarbeit mit kompetenten Marketing- und Vertriebspartnern weltweit präsent. Der Verlag gehört einer unabhängigen Eigentümerschaft und besteht aus engagierten Mitarbeitenden, die ihre unterschiedlichen Erfahrungen und Stärken in die Arbeit einbringen.

 

Park Books wird vom Bundesamt für Kultur mit einem Strukturbeitrag für die Jahre 2016–2020 unterstützt.